Urlaub suchen und buchen

Mehr Reisen

Neue Website mit Inselfinder auf die Malediven. Über 100 Inseln mit Bildern und Infos, übersichtlich und mit viel Information über die einzelnen Inseln und Urlaub auf den Malediven: Malediven Select Aus zahlreichen Auswahlfeldern lassen sich individuell Inseln nach persönlichem Geschmack zusammenstellen.

Reisepreisvergleich

Reduzierte Angebote in Deiner Stadt

Australien Reisen

Reisetoplist

Indische Gewürze

Golfreisen Thailand

Reisen auf die Malediven

China Reisen,Chinareisen,alles rund um Urlaub und Reise nach China bei Chinareisen.de

Urlaub Reisen Webkatalog



Reisen Thailand auf die InselnNach wie vor ein Traumziel vieler Reisender bietet Thailand alle Zutaten für eine gelungene Reise mit viel Abwechslung. Zahlreiche Inseln locken den Urlauber. Die Infrastruktur ist hervorragend und im Gegensatz  zu vielen anderen Ländern ist Thailand ein Ziel, dass ohne große Sicherheitsbedenken bereist werden kann.

Abwechslung und bezahlbare Preise

Gerade die Abwechslung macht dieses asiatische Reiseziel für viele Traveller so attraktiv. Hier findet noch jeder sein persönliches Traumfleckchen. Der eine sucht die Abwechslung und das Nachtleben, der andere Ruhe und Palmenstrände. Beides gibt es in Thailand. Der Norden mit seinen Bergvölkern, Chang Mai, das quirlige und chaotische Bangkok mit seinen erschwinglichen Luxushotels und den 5 Dollar Unterkünften, die vielfältige Inselwelt mit schneeweißen Sandstränden, das hervorragende thailändische Essen, die Freundlichkeit der Thais. 
Eigentlich alle Zutaten für einen Traumurlaub.

Was sollte man bei einer Reise nach Thailand beachten?


Die Regenzeiten sollte man in Thailand auf jeden Fall  berücksichtigen. Auch wenn es die berühmten Ausnahmen gibt. Mehrtägiger Dauerregen und die aufgewühlte See machen jeden Urlaub zum Albtraum. Es gibt nicht nur eine trockene und feuchte Jahreszeit in Thailand. Gerade die kleineren Inseln wie Kho Phi Phi sind häufig auch in der feuchten Jahreszeit trockener, als die großen Inseln wie Phuket. Hierzu möchten wir Ihnen neben Bildern aus Thailand auch einige Tipps und Infos geben, damit Ihre Reise nach Thailand eine Traumreise wird! Eine Reisebüro in Konstanz am Bodensee bietet zahlreiche Reisespecials verschiedener Veranstalter mit guter Beratung und günstigen Preisen an. Zur Website

 

Preisvergleich Reisen - Geld sparen bei Ihrer Asienreise leicht gemacht

Lassen Sie Ihr Reiseangebot von Profis vergleichen und sparen Sie bares Geld. Hier geht´s zum Reisepreisvergleich

 

Mit Kindern nach Thailand

Prinzipiell sind Reisen mit Kindern kein Problem. Bei Kleinkindern und Babys kann die feuchte Hitze etwas problematisch sein. Auch die lange Anreise ist Stress für die ganze Familie. Wer sich davor nicht scheut, kann ohne Probleme dort Urlaub verbingen. Alternativen im Winter sind die kanarischen Inseln. Kurze Anreise nach Gran Canaria, Fuerteventure und Teneriffa. Angenehmes Klima bei ca. 24 - 28 Grad. Auf Teneriffa gibt es neben einigen schönen Stränden und kinderfreundlichen Hotels auch eine abwechsunglsreiche Natur. Weitere Infos zu Reisen nach Teneriffa

Beste Reisezeit für Thailand

November - Februar: Trockene Jahreszeit und weniger heiss. Koh Chang: Trockene Zeit bis in den April.
März - April: Steigende Temperaturen und steigende Niederschläge
Mai - Oktober: Regenzeit an der Westküste (Phuket, Khao Lak und Krabi)
Oktober - Dezember: Regenzeit Ostküste (Koh Samui, Koh Phangan, Koh Tao)

 

Reisen im Lande

Das Reisen innerhalb des Landes ist problemlos. Zu allen touristischen Zielen gibt es gute Verbindungen. In den Ballungszentren wie Bangkok kann man Tickets in alle Ecken des Landes kaufen. Häufig auch in Kombination mit Fährtickets auf die Inseln. Gerade für Individualreisende ist Asien ein ideales Ziel. Lediglich vor Reisen in die Regionen, die unter Notstandsrecht stehen im Süden von Thailand ( Narathiwat, Yala und Pattani sowie die in der Nachbarschaft liegende Provinz Songhkla an der Grenze zu Malaysia) wird aufgrund der anhaltenden terroristischen Anschläge dringend abgeraten.

Infos zur Einreise sowie Reiseinfos  findet Ihr beim Auswärtigen Amt

Arbeiten in Thailand

Wer einmal Thailand besucht und dieses sagenhafte Land kennengelernt hat, der wird sich immer danach sehnen, wieder dorthin zurückzukehren. Das immer warme Klima, die einzigartige Natur und die liebevollen Einwohner lassen einen von einem dauerhaften Leben dort träumen. Mancher hegt die Hoffnung, aus Deutschland nach Thailand auszuwandern und sich dort eine neue Existenz aufzubauen. Weitere Firmen zu Thailand finden Sie auf dem Firmenportal von Unternehmen-DB.de. Das Arbeiten in Thailand darf aber nicht unterschätzt werden, denn es ist nicht so einfach, wie das viele glauben. Von heute auf morgen alles aufzugeben und in einem fremden Land zu wohnen sollte genau durchdacht und gut organisiert werden. Besonders wichtig ist natürlich die Sprache, um sich ordentlich verständigen zu können. Wer in ein anderes Land wie Thailand geht, ohne zumindest gut Englisch sprechen zu können, wird schneller wieder zu Hause sein, als er denkt, denn es ist ohne Frage außerordentlich wichtig, sich im Berufsleben mit den Mitarbeitern, Kunden oder Vorgesetzten verständigen zu können. Ein anständiges Englisch ist da Voraussetzung und das schnelle Erlernen der einheimischen Sprache sollte selbstverständlich sein. Ein Vorteil ist, wenn man in Thailand jemanden kennt, der einem behilflich bei der Jobsuche ist, denn es ist sicherlich nicht so, dass die dortigen Firmen nur darauf warten, dass sich ein Deutscher bei ihnen vorstellt. Wer diesen Irrglauben hat, wird sehr schnell eines Besseren belehrt. Das Arbeiten in Thailand ist kein Zuckerschlecken, und bis man eine Anstellung gefunden hat, können Monate ins Land gehen. Für diesen Fall sollte man finanzielle Rücklagen haben, um diese Zeit überbrücken zu können. Außerdem sollte der Interessierte beachten, dass bestimmte Berufe in Thailand nur von Einheimischen ausgeübt werden dürfen, um den einheimischen Arbeitsmarkt zu schützen. Wer also hofft, einen handwerklichen Beruf ausüben zu können, wie Schreiner, Installateur oder Kfz-Mechaniker, der braucht erst gar nicht nach Thailand zu reisen, denn diese Berufe sind für Ausländer nicht erlaubt. Das Arbeiten in Thailand ist also nicht einfach, darum sollte man sich gründlich darüber informieren, was möglich ist und was nicht, um keinen Schiffbruch zu erleiden.

 

Reisen Thailand, Tipps, Infos - Thailand liebenswert und vielseitig

 

Reisen mit Kindern